Wer wird warum gerne gemobbt? 

Was ist #Mobbing?

Mobbing ist neben Folter, Vergewaltigung und Mord eines der miesesten Verhalten jemanden gegenüber, die ich kenne. Die seelische Folter wird von Einzelnen oder einer Gruppe durchgeführt – entweder in der Familie, im sogenannten Freundeskreis, bei Sportlern oder auch in Teams von Firmen u. ä. Gemobbt wird über einen längeren Zeitraum mit dem Ziel, die andere/den anderen zu erniedrigen, klein zu machen, energetisch auszubeuten oder aus der Gruppe heraus zu ekeln. 
Aber warum?

Meine Erfahrung – ich war selbst von früh an immer wieder mit Mobbing u. a. im Job konfrontiert – es werden Menschen gemobbt, die sich vom Rest der Gruppe unterscheiden. Sei es durch besondere Fähigkeiten, Art oder Stärke, welche die anderen nicht haben; eine besondere Einstellung bzw. ein besonderes Verhalten, was den anderen (unbewusst) „Angst“ macht. Auf jeden Fall wird die Gemobbte/der Gemobbte in irgendeiner Art als Bedrohung für den Gruppen- oder Familienfrieden bzw. für das eigene Fortkommen empfunden. Möglich, dass der gemobbte Mensch, den Mobbenden/die Mobbenden an ihre eigenen Unzulänglichkeiten erinnern bzw. sie sich in ihr/ihm spiegeln – unbewusst. Anstatt den Fehler bei sich selbst zu beheben und an der Entfaltung des eigenen - zumeist sehr niedrigen #Selbstbewusstseins und #Selbstwertes zu arbeiten -, ist es viel einfacher, die ANDERE/den ANDEREN auszustoßen. Dann hat Frau oder Herr Mobber die eigenen Unzulänglichkeiten nicht länger vor Augen. 

Wo geschicht #Mobbing?

Mobbing geschieht gerne im narzistischen Umfeld. Eine schwache Führung, bspw. Mutter oder Vater, Chefin/Chef hat das Sagen, die anderen Familien- bzw. Teammitglieder, ebenfalls #selbstwertschwach, kreisen um diese herum. Sie tun alles, um die Anerkennung = Liebe dieser Führung zu erhalten. Mobbende Einzelne können bspw. vom Ehrgeiz getrieben, jedes Mittel als recht sehen, um die Gegnerin/den Gegner zu schwächen. Mobbing ist in ihren Augen grad‘ geeignet. 


Was tun, wenn vom #Mobbing betroffen?

Als gemobbter Mensch ist es ratsam, sich schnellstmöglich aus solch‘ einem Umfeld zu entfernen bzw. in Firmen, den Betriebsrat/die Vorgesetzten hinzuziehen. Wichtig ist zudem, an der Entfaltung des eigenen #Selbstbewusstseins, des eigenen #Selbstwertes zu arbeiten. Sowie alle Resonanzflächen mit Hilfe von Coaching inkl. energetischer Ursachenklärung, wie ich es anbiete, zu lösen. Nur so verringert sich die Gefahr, wieder in ein mobbendes Umfeld zu geraten (Resonanzprinzip). 


Die gute  Nachricht: Und – selbst wenn dann jemand zu mobben versucht, macht es einem nichts mehr aus bzw. maximal nur kurzzeitig. Ich selbst bin diesen Entwicklungsweg gegangen und habe heute nichts mehr damit zu tun; Coachees von mir ebenso wenig. Und wenn es mir passieren sollte, schaue ich, wo klemmt‘s noch in meiner Seele, was nach Klärung schreit. Und ich löse es. Schwupp, verändert sich gleich meine Situation im Umfeld! 

Wenn Sie von mobbing betroffen sind oder in Ihrem Team gemobbt wird, und Sie wirkungsvoll und schnell etwas an Ihrer Situation verändern möchten, lassen Sie uns darüber reden, wie ich Sie dabei wirkungsvoll unterstützen kann.