Selbsttest: Wie BurnOut gefährdet sind Sie? 

Wenn Sie mehr als drei der folgenden Symptome bei sich wahrnehmen, dann sind Sie gefährdet und sollten gegensteuern:

  1. Gereiztheit  und Ungeduld (alles geht einem auf den Nerv)
  2. Gefühl der Macht- und Sinnlosigkeit
  3. Versagensängste „ich schaffe die Anforderungen nicht mehr“
  4. Mangelndes Interesse am Beruf, den Kollegen, der Familie und Freunden bzw. dem Leben überhaupt. Rückzug von allen Menschen
  5. Gedächtnis-, Konzentrations- (kann auch Mineral- und Vitaminstoffmangel sein) sowie Ein- und Durschlafstörungen
  6. Permanente Müdigkeit, Mattigkeit und chronische Erschöpfung. Man kann gerade den Alltag durchstehen, zu mehr ist keine Energie mehr
  7. Verzweiflung, Hilflosigkeit und das Gefühl mit allen Anforderungen alleine gelassen zu sein
  8. Depression mit starken Stimmungsschwankungen
  9. Körpersymptome: Müdigkeit, Mattigkeit, Magen-, Kopf-, Rücken- und Schulterschmerzen, Kreislaufprobleme, Hörgeräusche bis zum Tinnitus, Schwindel, Herz-Kreislaufprobleme wie Bluthochdruck, Herzrasen oder -stolpern, Magen- und Darmprobleme, Infekte aufgrund eines geschwächten Immunsystems…